Cape Coral

Cape Coral liegt im Südwesten von Florida auf einer Halbinsel, die durch mehrere Brücken mit dem Festland verbunden ist. Über 600 Kilometer Kanäle fließen durch Cape Coral. Das ist sicher einer der Gründe, warum es vom Bootsfreunden, Anglern und anderen Wassersportlern als wahres Paradies bezeichnet wird.

Allein in Cape Coral finden Sie fünf 18-Loch-Golfplätze. In der nahen Umgebung gibt es viele weitere Golfanlagen, so dass Cape Coral ein höchst attraktives Reiseziel für den Golfurlaub ist.Für jede Urlaubsstimmung werden Sie etwas Geeignetes finden.

Viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten locken zur Shopping Tour in die nahe Umgebung von Cape Coral. Große Supermärkte, wie Publix, Einkaufzentren wie Wal-Mart sind sehr gut zu erreichen. Die nächste Outlet Mall, das „Tanger-Outlet“, mit 42 Geschäften liegt auf dem nahen Weg nach Sanibel. Die noch größere Outlet Mall „Miromar“, mit etwa 120 Geschäften, befindet sich an der I 75 und ist nur etwa 40 min entfernt.

 

Freizeit

Die kilometerlangen Strände in dieser Gegend Floridas können sich wirklich sehen lassen. Sie sind nicht nur breit, feinsandig, sauber und weitgehend naturbelassen, sondern auch ein Paradies für Muschelsucher.

Bonita Springs Barefoot  Beach                                                                                                                 

Strand am südlichen Ende von Bonita Beach mit  typischem Küstendickicht, niedrigen Sanddünen und zusätzlichen Naturinterpretations-Stationen.  Ausstattung: Umkleidekabinen, Duschen, Toiletten, Kiosk und kostenlose Parkplätze.

Naples/Delnor Wiggins State  Recreational Area                                                                                                                                       
An diesem Strand lockt ein besonderes Highlight, denn die Parkranger führen im Winter ein Naturprogramm und im Sommer ein Seeschildkrötenprogramm durch. Ausstattung: Grillplätze, Picknicktische, Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, fünf große Parkplätze und ein überdachter Pavillion. 

Naples / Clam Pass Recreational Area:
An diesem Strand können Sie Strandstühle, Cabanas und Wassersportgeräte leihen. Der Strand befindet sich in der Nähe des Registry Resort am Seagate Drive, dann per Bus oder zu Fuß über den Steg zum Strand.

Lover´s Key:
Unter Naturschutz stehende Insel, die zu einem Staatspark umgewandelt wurde. Strand, Naturschutz- und Naßgebiet bieten nicht nur Badespaß.  Achtung Parkgebühr.Hickory Boulevard Richtung Ft.Myers Beach, nach einigen Meilen ist der Parkeingang auf der linken Seite  gut ausgeschildert.

Fort Myers Beach:
Fast die ganze Insel entlang geht ein Strand nahtlos in den nächsten über, gesäumt von Restaurants, Hotels, großen Appartementblöcken und Jetski-Vermietstationen. Wenig Natur – viel Rummel.

Fort Myers Beach / Estero Island – Lynn Hall Memorial Park:
Dieser Strand liegt nördlich der Matanaza Pass Bridge (die große Brücke, die Ft.Myers Beach im Norden mit dem Festland verbindet) und ist besonders unter Familien und Teenagern beliebt.
 

Fort Myers Beach / Estero Island – Bowditch Point:

Der große Park am Nordende der Insel ist auf historischem Indianergelände gelegen und grenzt an den Golf von Mexiko und die Estero Bay. Kostenloses Parken ist auf dem Parkplatz östlich der Matanza Pass Bridge auf dem Festland möglich. Von dort fahren regelmäßig kostenlose Trolleys zum Strand. Ausstattung: Duschen, Toiletten, Umkleidekabinen, überdachte Picknicktische, Grills, Naturpfade und Spielplatz.

Sanibel / Captiva Islands – Lighthouse Beach:
Dieser Strand befindet sich auf dem Gelände eines historischen Leuchtturms, der noch immer in Betrieb ist.
Sie finden ihn am südöstlichen Zipfel von Sanibel. Er ist mit einem kleinen Pier und Wanderwegen ausgestattet.
Ein schöner Ausflug der sich fast immer (nicht in der Hauptsaison am Wochenende) lohnt.

Sanibel / Captiva Islands – Bowman´s Beach:
Dieser Strand ist für sein Tierleben und seine Idylle bekannt. Ausstattung: Toiletten, Umkleidekabinen, Picknicktische, Grill und ausreichend Parkmöglichkeiten (Gebühr!).
 

BOOTSAUSFLÜGE

Genießen Sie eine einmalige Bootstour in Cape Coral oder entdecken Sie die Wasserwege und Kanäle mit dem eigenen Sportboot. Boote können Sie z.B. bei  BOATSNMORE mieten.

© Ferienhaus Florida Mieten
home  |  kontakt  |  Google+

Villa-Mango-Garden.de